Skip main navigation

Die ursprüngliche Kirche Jesu fiel vom Glauben ab

Nach dem Tod der Apostel Jesu ging Gottes Priestertumsvollmacht verloren.

Jesus erwählte Apostel und Propheten, die seine Kirche führen sollten

Als Jesus auf der Erde war, berief er zwölf Apostel und gab ihnen die Vollmacht, zu predigen, zu taufen und sein Volk zu führen. Nachdem Jesus die Erde verlassen hatte, wurden die Apostel weiterhin durch den Heiligen Geist vom Herrn geleitet. Sie gingen daran, in Städten wie Rom und auch in Griechenland und an weiteren Orten Gemeinden zu gründen. Doch sie hatten ständig damit zu tun, dass unter den neubekehrten Christen die Ordnung gewahrt blieb.

Die Kirche Jesu wurde verworfen, abgeändert und löste sich schließlich auf

Als die Kirche sich immer mehr ausbreitete, waren die Apostel auch mit Meinungsverschiedenheiten unter den Gläubigen und heftigem Widerstand seitens der Ungläubigen konfrontiert. Viele Apostel erlitten den Märtyrertod, und die Menschen waren sich bezüglich der Auslegung der Lehren Jesu uneins. So entstanden in der Folge diverse Kirchen ohne göttliche Vollmacht. Diese Kirchen hatten sich von der Urkirche Jesu Christi entfernt.

Infolgedessen gab es einen weit verbreiten Abfall vom Glauben, also ein Abweichen von grundlegenden Glaubenssätzen. Gottes Priestertum, also die Vollmacht, in seinem Namen zu handeln, ging verloren. Wahre Grundsätze wurden verfälscht, Lehrsätze gelockert.

Reformatoren wollen erneut die ursprüngliche Kirche errichten

Im 16. Jahrhundert erkannten Reformatoren wie Martin Luther und Johannes Calvin, dass die Christenheit von der ursprünglichen Kirche abgedriftet war. Ihr Bestreben war, die christliche Kirche an die ursprüngliche Struktur anzugleichen, damit sie wieder mehr mit den Lehren der Bibel übereinstimmte.

Allerdings war es nicht ausreichend, die Kirche lediglich zu „reformieren“. Dadurch wurde sie nicht wieder zur ursprünglichen Kirche Jesu Christi. Bestimmte Grundsätze und Wahrheiten waren der Kirche – zusammen mit der Vollmacht des Priestertums, im Namen Gottes zu handeln, – bereits vor langer Zeit abhandengekommen. Die Kirche Jesu Christi in ihrer Gesamtheit musste demnach wiedergebracht, also wiederhergestellt, werden.

Erfahren Sie mehr über die wiederhergestellte Kirche Jesu Christi
Mormon.org Chat is typing...