Skip main navigation

Gott spricht durch Propheten zu uns

Zur Zeit der Bibel wurde das Gottesvolk von Propheten geleitet. Heute ist dies ebenso der Fall.

Wozu gibt es Propheten?

Gott möchte, dass wir die Herausforderungen des Lebens bewältigen, bessere Menschen werden und nach diesem Leben zu ihm zurückkehren. Doch er erwartet nicht, dass wir das allein schaffen. Er führt uns – durch unsere Gebete, durch die heiligen Schriften und durch Propheten. Ein Prophet ist jemand, der von Gott berufen wurde, in aller Welt Führung und Leitung zu geben. Von Abraham über Mose bis hin zu den heute lebenden Propheten folgt Gott stets diesem Muster: Er führt seine Kinder durch Propheten.

Der Einfluss eines Prophet auf die Gesellschaft

Die Gebote Gottes ändern sich ja nicht, doch die Welt, in der wir leben, ist in stetem Wandel begriffen. Jede Zeit hat ihre eigenen Lebensumstände und ringt mit Herausforderungen. Propheten können sich dank der Weisung, die sie von Gott erhalten, zu gesellschaftlichen Themen und Problemen äußern.

Die Propheten der Bibel haben das Volk zur Umkehr gerufen. Sie haben Geburt, Tod und Auferstehung Jesu Christi vorausgesagt. Auch in der heutigen Zeit legen die Propheten Zeugnis für Jesus ab. Sie warnen die Menschen und erteilen Rat zu wichtigen Themen.

Heutzutage äußern sich die Propheten etwa zu gesellschaftspolitischen Themen wie Ehe und Familie, zu praktischen Fragen wie Ausbildung oder Umgang mit Geld und zu spirituellen Anliegen, sodass wir in Zeiten der Anfechtung besser gewappnet sind und an Selbstvertrauen und Glauben zunehmen.

Propheten heutzutage

Die Worte aus Prophetenmund lassen sich dadurch auf den Prüfstand stellen, dass wir sie in unserem Leben in die Tat umsetzen. Oft sagt jemand, der dem Propheten zuhört: „Es war, als hätte er zu mir gesprochen.“ Gott kennt unsere Herzensanliegen und möchte uns beistehen. Gott unterstützt seine Kinder etwa dadurch, dass er seinen Propheten Eingebungen gibt.

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage unterscheidet sich von allen anderen Kirchen heutzutage dadurch, dass die Propheten regelmäßig Weisung von Gott empfangen. Diese Botschaften stehen allen Menschen zur Verfügung. Der derzeitige Prophet, Präsident Russell M. Nelson, spricht – ebenso wie die zwölf Apostel – zweimal pro Jahr in einer Reihe von Versammlungen, der sogenannten Generalkonferenz. Die Worte der Propheten und Apostel werden weltweit ausgestrahlt und sind online für jedermann verfügbar. Der Prophet und die Apostel bezeugen, dass Jesus der Erretter ist, und sie wollen uns darin unterstützen, dem göttlichen Vorbild nachzueifern.

Wenn Sie sich mehr mit dem Thema Propheten befassen, gelangen Sie zu dem Schluss, dass Gott immer noch zu uns spricht und dass Sie ihm besser nachfolgen und glücklicher sein können, wenn Sie auf den Rat des Propheten hören. Wir laden Sie ein, sich mit den Missionaren zu treffen und mehr über die Kirche Jesu zu erfahren.

Mehr über die wiederhergestellte Kirche Jesu Christi erfahren
Mormon.org Chat is typing...