Skip main navigation

Die Familie kann für immer zusammen sein

Die Familie ist ein wesentlicher Bestandteil des Planes Gottes für unser Glücklichsein. Wir werden in eine Familie hineingeboren. Wir wollen den Zusammenhalt in der Familie stärken. Das Zuhause kann ein Ort sein, wo man sich geborgen, unterstützt und geliebt fühlt. Gott möchte nicht, dass familiäre Beziehungen mit dem Tod enden. Dank des Tempels können wir mit unserer Familie auch im Jenseits wieder vereint werden.

Bis dass der Tod euch scheidet?

Wenn Heilige der Letzten Tage heiraten, gehen sie davon aus, dass die Ehe für immer besteht. Die Ehezeremonie im Tempel enthält die Aussage „für Zeit und Ewigkeit“, und nicht „bis dass der Tod euch scheidet“. Doch eine ewige Ehe kommt nicht durch Worte zustande, sondern durch die Macht Gottes.

Gottes Macht, etwas zu verbinden

In der Bibel überträgt Jesus den Zwölf Aposteln die Siegelungsvollmacht, die „Schlüssel“ also, um etwas miteinander zu verbinden. Diese Macht bedeutet, dass eine Ehe – und viele weitere wundervolle Segnungen – für immer bestehen können. Diese „Schlüssel“ binden die Eheleute aneinander. Nichts kann diesen Bund außer Kraft setzen außer Untreue dem Ehepartner oder Gott gegenüber.

Als Gott durch Joseph Smith die Kirche wiederherstellte, übertrug er auf ihn auch die Siegelungsmacht. Wenn ein Ehepaar in einem Tempel der Heiligen der Letzten Tage heiratet, hat derjenige, der die Zeremonie vollzieht, die Erlaubnis, diese Macht einzusetzen.

Wie kann ich den Zusammenhalt in meiner Familie stärken?

Die Siegelungsmacht schließt auch die Kinder mit ein

Ein Kind, das einem Ehepaar, das im Tempel geheiratet hat, geboren wird, ist automatisch an seine Eltern „gesiegelt“. Familien, die sich erst später der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage anschließen, können ebenfalls in den Tempel gehen und sich aneinander siegeln lassen.

Genealogie und Familiengeschichte

Der Segen einer ewigen Familie ist nicht nur für uns heute bestimmt. Was ist mit Ihrer Urururgroßmutter, die nie an ihren Mann und ihre Kinder gesiegelt wurde? Glücklicherweise ist für Gott eine ewige Familie so wichtig, dass er einen Weg bereitet hat, wie jeder auf ewig mit seinen Lieben vereint sein kann.

Heilige der Letzten Tage betreiben Ahnenforschung und führen genaue Aufzeichnungen darüber, wer gesiegelt wurde. Wird im Zuge der Familienforschung ein Ehepaar gefunden, das nicht aneinander gesiegelt ist, gehen die Mitglieder in den Tempel und lassen an sich diese Zeremonie stellvertretend für ihre Vorfahren vollziehen. Die Vorfahren können dann selbst entscheiden, ob sie die Siegelung annehmen wollen oder nicht. Die Siegelungsmacht ist wie eine Kette, die die einzelnen Generationen einer Familie aneinanderbindet.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie für immer mit Ihrer Familie zusammen sein können
Mormon.org Chat is typing...