Skip main navigation

Josua 1:9 – Sei mutig und stark

Das Leben kann voller Herausforderungen, Sorgen und komplexer Entscheidungen sein. Doch selbst in schweren Phasen rät uns der Herr, mutig und stark zu sein. Was in der Bibel in Josua 1:9 steht, kann uns helfen, schwierige Zeiten voll Glauben und Zuversicht zu überstehen.

Josuas Herausforderungen

Die Kinder Israel waren 40 Jahre lang in der Wüste umhergezogen, und nun sollte sie Josua ins verheißene Land führen. Er sollte das Land in Besitz nehmen, also den damaligen Einwohnern entreißen, als Anführer Schlachten schlagen und dieser großen Gruppe als geistiger Anführer vorangehen. Als sich Josua von der Komplexität seiner Aufgabe nahezu überwältigt fühlte, munterte der Herr ihn auf:

Diese tröstlichen Worte gelten uns allen, die wir bestrebt sind, ein gutes Leben zu führen und unsere individuellen Herausforderungen zu meistern.

Was bedeutet es, stark zu sein?

Mutig und stark zu sein bedeutet zum Teil auch, dass wir uns auf den Herrn als die wahre Quelle unserer Kraft stützen. In Josuas Fall wusste dieser zum Beispiel nicht im Vorhinein, was für Herausforderungen ihn erwarten würden und wie er ihnen begegnen sollte. Dennoch wurde er aufgefordert, vorwärtszugehen und im Glauben zu handeln. Wie Josua haben auch wir nur selten alle Antworten auf unsere persönlichen Herausforderungen parat. Doch Gott verheißt uns: Wenn wir uns ihm zuwenden und von ihm Weisung erbitten, können wir es schaffen. Gott ist allmächtig und allwissend. Er kennt die Antworten und er hat die Kraft, die wir benötigen, um all unsere Herausforderungen zu meistern. Er stand Josua zur Seite, und er steht auch uns zur Seite.

...
Mein neues Leben
8:29

Stephanie Nielson, die um ein Haar bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen wäre, schildert, wie schön das Leben ist, wenn der Glaube an Jesus Christus und die Liebe zur Familie die Basis bilden.

Wie können wir mutig und stark sein?

Mutig und stark kann man vor allem auch im Kleinen sein. Es sind die kleinen tagtäglichen Entscheidungen, die beweisen, dass wir Gott vertrauen. Wenn wir gebeterfüllt nach göttlicher Führung streben, uns mit dem Gotteswort befassen und Tag für Tag seinem Beispiel nacheifern, dann bekommen wir den Mut, unsere Ängste loszulassen und uns unseren Herausforderungen voller Glauben zu stellen. Wenn Sie sich voller Glauben an Jesus Christus wenden, seinen Rat befolgen und mutig und stark sind, spüren Sie die Zusicherung, dass er immer bei Ihnen ist.

...
Mut
3:20

Lernen Sie von Ester und aus dem Leben weiterer großer Frauen etwas darüber, wie wichtig es ist, Gott zu vertrauen, und wie man mutig für das einsteht, woran man glaubt.

Mormon.org Chat is typing...